Aktuelle Informationen                    
 

.............................................................................................................................................................................................................

 

Juli 2017

 

DB Lounge im Hauptbahnhof Nürnberg eröffnet

 

Die neue DB Lounge im Hauptbahnhof Nürnberg ist fertiggestellt und wurde feierlich eröffnet.

Nun können die Reisegäste in einem angenehmen Klima auf ihren Zug warten. 

 

 

 

.............................................................................................................................................................................................................

 

Juni 2017

 

Hugo Häring Auszeichnung 2017 für drei unserer Projekte

 

1. Bunsengymnasium Heidelberg - Neubau naturwissenschaftliche Fachklassen

2. Gemeindezentrum Wiesloch

3. Wohn- und Geschäftshaus Schwetzingen

 

Das zeigt, dass moderne technische Anlagen so in ein Gebäude integriert werden können, dass

anspruchsvolle Architektur darunter nicht leidet. So freuen sich alle Beteiligten über ein gelungenes

Gebäude. 

.............................................................................................................................................................................................................

 

April 2017

 

Sanierung der Reha-Klinik Ob der Tauber

Die Sanierung der Reha-Klinik Ob der Tauber in Bad Mergentheim geht weiter. Nachdem der erste Bauabschnitt (Bauteil C) im März fertiggestellt wurde, beginnt nun die Sanierung des Bauteils A. Nach der Sanierung werden für die Klinik 175 Einzelzimmer zur Verfügung stehen. Davon sind 22 Zimmer behindertengerecht eingerichtet.

Die umfangreichen Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen ermöglichen es, die Versorgung der Rehabilitandinnen und Rehabilitanden auf dem neuesten medizinischen, technischen und energetischen Standard für die Zukunft zu sichern.

.............................................................................................................................................................................................................

 

Dezember 2016

 

Das Jahr 2016 geht nun ziemlich schnell zu Ende, das Jahr, in dem wir unser 30jähriges Jubiläum feiern konnten.

30 Jahre berufliches Engagement für eine umweltgerechte Gebäudetechnik, 30 Jahre nachhaltige Planung, Projektierung und Sanierung von Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen, 30 Jahre, in denen wir versucht haben, auf unserem Gebiet Zukunft menschengerecht zu gestalten.

 

Das wollen wir im nächsten Jahr gerne fortsetzen - zusammen mit Ihnen.

Wir wünschen allen unseren Kunden und Partnern und allen, die sich für unsere Arbeit interessieren, ein frohes und erfolgreiches Jahr 2017.

 

 

 

Wie bereits in den vergangen Jahren verzichten wir auch in diesem Jahr auf Weihnachtspräsente und unterstützen stattdessen das Kinderhospiz Sterntaler e.V. in Dudenhofen, die Kinderhilfsorganisation Camaquito Deutschland e.V., die Organisation Ingenieure ohne Grenzen e.V. sowie die Vesperkirche Karlsruhe mit einer Spende.

 

.............................................................................................................................................................................................................

 

November 2016

 

Wir sind nun auch auf facebook und twitter erreichbar und bieten dort Aktuelles zu unserem Büro sowie Neues zu Themen aus den Bereichen Energieeffizienz, Klimaschutz, Erneuerbare Energien usw.

Schauen Sie doch einmal rein. Wir freuen uns über jeden Klick.

 

..............................................................................................................................................................................................................

 

Oktober 2016

Sanierung Ratssaal Walldorf abgeschlossen

 

 

Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten im Ratssaal des Rathauses in Walldorf fand am 18.10.16 die erste Gemeinderatssitzung im neuen Saal statt.

Neben der baulichen Ertüchtigung einschließlich Verbesserung der thermischen Hülle wurde die Beheizung

sowie die Lüftung und Kühlung des Saals an den heutigen Standard angepasst und die Funktion optimiert.

Unter anderem wurden neue Heiz-Kühldeckenelemente eingebaut um die thermische Behaglichkeit zu erhöhen

und die erforderliche Luftmenge zu verringern.

Darüber hinaus wurde die Gebäudeautomation komplett erneuert und die Aufschaltung auf eine Gebäudeleittechnik

vorbereitet.  Mit Hilfe der durchgeführten Sanierungsmaßnahmen soll der Energieverbrauch des Saals deutlich

reduziert werden.         

.

...............................................................................................................................................................................................................

 

August 2016

Wir feiern unser 30-jähriges Jubiläum

 

 

30 Jahre erfolgreiche Planungstätigkeit für unsere Bauherren auf Basis von energieeffizienten und

umweltschonenden technischen Anlagen.

 

Zum Feiertag hier noch ein kurzes Video:

 

 Video zu 30 Jahre Engineering-Consult

 

..............................................................................................................................................................................................................

 

Juni 2016

Einweihung des neuen Gemeindezentrums in Wiesloch

.

Das neue Gemeindezentrum wurde in einer würdevollen Feier der Gemeinde übergeben. Neben einem Mehrzwecksaal wurden mehrere Gruppenräume sowie die Büros der Verwaltung untergebracht.

Die Beheizung des Gebäudes erfolgt über das Nahwärmenetz der MVV und beruht auf einer Wärmeerzeugung

aus Holzpellets. Zusammen mit der guten thermischen Gebäudehülle und einer kontrollierten Lüftung mit

hocheffizienter Wärmerückgewinnung werden so die Anforderungen des "Grünen Gockels" erfüllt.

 

                 

.alle Fotos: imageagency, T.Ross

..............................................................................................................................................................................................................

 

März 2016

3. Bauabschnitt Sanierung und Umbau Hauptstelle Sparkasse-Karlsruhe-Ettlingen

abgeschlossen

.

 

Im Zuge der Sanierung und des Umbaus der Hauptstelle der Sparkasse-Karlsruhe-Ettlingen in Karlsruhe wurde der 3. Bauabschnitt abgeschlossen und den Nutzern übergeben. Der Gebäudeteil beinhaltet vermietete Gewerbe- bzw. Büroeinheiten sowie von der Sparkasse selbst genutzte Flächen.

Die Beheizung und Kühlung der Räume erfolgt über Heiz-/Kühldecken im 4-Leiter-System. Mit der Inbetriebnahme des neuen Gebäudeteils wurde ein weiterer Schritt bei der Modernisierung der Liegenschaft in der Innenstadt umgesetzt.

.

...............................................................................................................................................................................................................

 

Januar 2016

Neubau "Park Tower" fertiggestellt

.

 

An einer der Haupt-Zufahrtsstraßen nach Karlsruhe wurde ein modernes Wohn- und Geschäftshaus errichtet.

Neben Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss befinden sich im 1. OG Büroflächen und in den Obergeschossen hochwertige Studentenwohnungen. Als in den beiden "Türmen" sind hochwertige Wohnungen mit einem wunderbaren Blick bis zum Schwarzwald untergebracht.

Alle Wohn- und Gewerbeeinheiten sind be- und entlüftet und teilweise gekühlt.

 

...............................................................................................................................................................................................................

 

Januar 2016

Einweihung der Erweiterung der KITA Neuhaidach

.

Zum Jahresbeginn konnten die Kinder der Kindertagesstätte Neuhaidach in Pforzheim den modernen Anbau im Rahmen eines fröhlichen Festes in Besitz nehmen.

Wir wünschen den Kindern, den Eltern und den Erzieherinnen viel Spass und Freude mit den neuen Räumen.

 

 

...............................................................................................................................................................................................................

 

Januar 2016

Wir wünschen allen ein gutes neues Jahr 2016

.

Die Weihnachtstage liegen hinter uns und neue Herausforderungen vor uns.

 

Zum Abschluss des alten Jahres haben wir uns entschieden, anstatt der üblichen Weihnachtsgeschenke

Spenden an gemeinützige Organisationen zu verteilen, um etwas von unserem Erfolg an diese weiterzugeben.

Folgende Institutionen wurden durch eine Geldspende unterstützt:

- Kinderhospiz Sterntaler, Dudenhofen
- Ingenieure ohne Grenzen
- Kinderhilfsorganisation Camaquito Deutschland e.V.

..............................................................................................................................................................................................................

Juli 2015

Schlüsselübergabe Albert-Schweitzer-Schule, Altlussheim erfolgt

 

Das bestehende Schulgebäude der Grundschule in Altlussheim wurde komplett entkernt und neu ausgebaut. Darüber hinaus wurde das Gebäude durch einen Neubau mit Fachklassenraumen ergänzt.

Pünktlich zum neuen Schuljahr kann das Gebäude nun in Betrieb genommen und von den Schülern genutzt 

werden.

Wir wünschen viel Erfolg beim Lernen.

 

................................................................................................................................................................................................................

 

Juli 2015

Kinderhospiz "Sterntaler" in Dudenhofen wurde eingeweiht

 

 

In dem Neubau werden nun 12 Pflegeplätze zur Verfügung gestellt in denen schwerstkranke Kinder Ihre letzte Lebenszeit verbringen und deren Geschwister und Eltern Kraft tanken können.

Das Gebäude ist mit einer energieeffizienten Wärmeversorgung mit einem Mini-BHKW sowie einer Adsorptionskälteanlage zur Temperierung der Patientenzimmer ausgestattet.

Wie alle bestehenden Kinderhospize in Deutschland ist auch diese Einrichtung auf Spenden angewiesen und deshalb dankbar für jede Unterstützung.                            

 

................................................................................................................................................................................................................

 

Februar 2015

Wohn- und Geschäftshaus in Schwetzingen an Nutzer übergeben

 

Nach knapp zweijähriger Bauzeit wurde das neue Gebäude der Sparkasse Heidelberg fertiggestellt und

seiner Bestimmung übergeben. Das anspruchsvolle Gebäude in der Innenstadt von Schwetzingen

besitzt neben der bemerkenswerten Architektur auch eine innovative Wärme- und Kälteversorgung. Neben

einer Wärmepumpenanlagen mit Erdsonden kamen auch RLT-Geräte mit hocheffizienter Wärmerückgewinnung und adiabater Kühlung zum Einsatz.

 

                             

.

................................................................................................................................................................................................................

November 2014

"Kultur im Landschloss" Villa Wieser
Bild: Gemeinde Herxheim

 

"Die Villa Wieser in Herxheim erstrahlt nach Renovierung in neuem Glanz. Die sanierten Räume in dem geschichtsträchtigen und stilvollen Gebäude machen den Besuch der Villa Wieser zum Genuss"  (Zitat aus der BNN vom 14.11.2014).

Das zu kulturellen Zwecken genutzte Gebäude wurde den heutigen Anforderungen an ein modernes Veranstaltungsgebäude angepasst. Der Saal erhielt eine Lüftungsanlage mit Kühlung, damit auch bei hohen Außentemperaturen kulturelle Veranstaltungen zu einem Genuss werden. In einen neuen Anbau wurden die modernen sanitären Anlagen untergebracht.

Ab sofort werden wieder zahlreiche kulturelle Veranstaltung angeboten. Ein Besuch lohnt sich.

.................................................................................................................................................................................................................

September 2014

Umbau der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" geht weiter
Bild: Ortner+Ortner Baukunst

 

Der Rückbau der alten Installation im Gebäude ist in vollem Gange. Die Ausführungsplanung der Haustechnik-Gewerke steht kurz vor dem Abschluss. Jetzt noch die Aufträge an die Firmen vergeben, dann kann es losgehen.

.................................................................................................................................................................................................................

Juli 2014
1. Preis beim Architektenwettbewerb "Neubau der Stadthalle Großbottwar"

1. PreisBild: Jöllenbeck&Wolf Architekten

 

Als Berater für das Haustechnik- und das Energiekonzept für das Architekturbüro Jöllenbeck & Wolf Architekten BDA

.................................................................................................................................................................................................................

Januar 2014
Sanierung der Eremitage in Waghäusel abgeschlossen


 

 

 

 

 

 

 

 

Das denkmalgeschütze Gebäude wurde komplett saniert und steht nun für Ausstellungen, Hochzeiten und Veranstaltungen zur Verfügung.

................................................................................................................................................................................................................

.Juli 2013
Neuer Anbau Rathaus Waghäusel ist in Betrieb

Der Anbau an das Rathaus der Stadt Waghäusel wurde durch die Verwaltung in Betrieb genommen.

Das Verwaltungsgebäude mit Büros, Besprechungsräume und Archiv wird über eine Bauteilaktivierung sowie
einer Grundlüftung temperiert. Mit Hilfe der Einzelraumregelung wird eine energiesparende Betriebsweise des Gebäudes ermöglicht.

................................................................................................................................................................................................................

März 2013
Wärmeverbund Waghäusel fertiggestellt

In der Stadt Waghäusel wurden mehrere öffentliche Gebäude (Rathaus, Schwimmbad, Schule) über eine neue Nahwärmeleitung verbunden. Über diesen Wärmeverbund werden die angeschlossenen Gebäude mit Wärme aus einen Biogas-BHKW versorgt und so über 50% des Wärmeverbrauchs mit regenerativer Energie abgedeckt. Das Biogas wird auf dem landwirtschaftlichen Betrieb eines ortsansässigen Landwirts erzeugt und in einer neu verlegten Biogasleitung bis zum Standort des BHKW geleitet. So leistet die Gemeinde einen Beitrag zur CO2-Reduktion und es verbleibt die gesamte Wertschöpfung der Erzeugung des Energieträgers im Bereich der Gemeinde.

................................................................................................................................................................................................................

November 2012
Wiedereröffnung des Theaters in Heidelberg

Nach 3 Jahren Bauzeit wurde das städtische Theater in der Heidelberger Altstadt wieder eröffnet. Die bestehenden Gebäude einschließlich "altem" Theatersaal wurden umfassend saniert und technisch an die aktuellen Erfordernisse angepasst. Zusätzlich wurde das Theater um einen modernen Anbau mit einem Werkstattgebäude, Probesäle für Chor und Orchester sowie einem neuen Theatersaal erweitert.

Der gesamte Gebäudekomplex erhielt eine hocheffiziente Wärmerückgewinnungsanlage sowie eine Geothemie-anlage, so dass auch die aktuellen energetischen Anforderungen deutlich unterschritten werden.

hier ein kurzes Video zur Theatereröffnung:

Theater Heidelberg - Hinter den Kulissen